Mercedes L 322

Der Mercedes L 322 von 1958 ist noch im Bau. der leichte Kurzhauber orientiert sich an den damals modernen PKW´s, weg von den klassischen freistehenden Kotflügeln, hin zur sogenannten Pontonform.
Der Wagen war zuerst mit 110 PS, später mit 126 PS und einem zulässigen Gesamtgewicht von 10.500 kg erhältlich. Der komplette Lastzug durfte 21.000 kg auf die Waage bringen.
Mit höherem Dach und vergrößerter Frontscheibe veränderte sich das Aussehen des Wagens 1967 besonders auffällig.

Über mehrere Jahrzehnte prägte der Kurzhauber besonders auf Baustellen das LKW-Bild.

 

Mit gleicher Hütte, jedoch stark verlängerter Motorhaube und 12.00 - 20 Rädern fand der schwere Kurzhauber seinen Platz in der 16 bis 26 Tonnen Gewichtsklasse. Hier täuscht der Begriff Kurzhauber, denn die weit ausladende Motorhaube ragte weit über die Vorderachse hinaus. Im direktem Vergleich mit seinem Vorgänger, dem 6600 (Sechs sechser) konnte man aber den Begriff Kurzhauber getrost anwenden.
Der beschriebene Schwerlastwagen ist ebenfalls als Modell vorgesehen.

 

 

 
MAN 415
 
Der MAN von 1957 ist in verschieden Ausführungen ab Mai 2017 im Trend-Shop erhältlich.

 

 

 


 
 Mercedes L 319

Der Mercedes L 319 von 1956 ist im Bau. Als EEP-Modell ist er als Transporter, Bus, Pritsche, DoKa, Feuerwehr und Rettungswagen vorgesehen.

 

 

 


 
Mercedes LP 322

Die erste Generation der mittelschweren Frontlenker mit der Mannheimer Werks-Kabine gab es ab 1959. Um ca. ein vierfaches (4x) erfolgreicher war jedoch der Bruder, der L 322 mit der kurzen Motorhaube (umgangssprachlich "Kurzhauber"). Heute findet man die rundlichen Frontlenker selbst auf LKW-Oldtimertreffen nur noch sehr selten. Die Kurzhauber sind als typische Baufahrzeuge dagegen noch gut in Erinnerung.

Das Fahrerhaus der ersten Baugeneration der Frontlenker ist u. a. schnell erkennbar an den fehlenden Lüftungsklappen in der Frontmaske. Bemerkenswert die damals typische Anlehnung des Kühlergrills an den aktuellen SL.

 

Seit dem 14.10.2016 wird dieser LKW-Typ im Trend-Shop in verschiedenen Ausführungen angeboten, weitere Varianten, auch als LPS 321 (Sattelschlepper) folgen...


 
Borgward

Der Borgward B 611 von 1957 ist als Pritsche und Möbelwagen im Bau. Als EEP-Modell ist er als Transporter, Pritsche und Möbelwagen vorgesehen.

 


 
NSU Prinz

Der NSU Prinz soll als normale Limousine und als getunter Rennwagen den Weg in den Shop finden.